Nach den beiden Rückrufaktionen von Salewa und Edelrid gibt es nun auch vom Hersteller AustriAlpin eine Rückrufaktion.

Zwar führen wir die beiden betroffenen Sets nicht in unserem Sortiment, aber wir möchten euch dennoch darum bitten, auch diese Nachricht weiterzugeben, sodass so viele betroffene Klettersteigsets wie möglich zurückgeschickt werden und mögliche Unfälle verhindert werden können.

Da im Rahmen einiger Langzeit-Belastungstests festgestellt wurde, dass die elastischen Karabinerarme der Klettersteigsets bei starkem Gebrauch vereinzelt die Normanforderungen nicht mehr erfüllen, ruft AustriAlpin vorsorglich die folgenden beiden Sets zurück:

  1. AustriAlpin COLT
    Hersteller-Artikelnummer: AS90C
  1. AustriAlpin HYDRA
    Hersteller-Artikelnummer: AS93C
Weitere Vorgehensweise:
AustriAlpin wird jedes Set einer sicherheitstechnischen Überprüfung unterziehen, die Karabinerarme austauschen und so schnell es geht an euch zurücksenden.
Damit diese Aktion reibungslos über die Bühne gehen kann, teilt AustriAlpin bitte die folgenden Daten in eurem Rücksendepaket mit:
  • Adresse
  •  E-mail
  • Telefonnummer
Als Ersatz für fällige Portokosten bietet AustriAlpin die beiden folgenden Optionen an:
  1. Rückerstattung der Portokosten (hierfür benötigt das Unternehmen sowohl eure entstandenen Kosten als auch eure Kontonummer)
  2. Ein AustriAlpin HMS Karabiner in eurer Rücksendung
Solltet ihr nähere Fragen zu dieser Rückrufaktion haben, dann erreicht ihr AustriAlpin außerdem unter der folgenden Rufnummer oder auch via E-Mail:
Telefon: +43 5225 65248
E-mail: recall@austrialpin.at
Alle weiteren Informationen über diese Rückruf-Aktion findet ihr außerdem unter dem folgenden Link: http://www.austrialpin.at/Produkte/Themen/Ruckruf-Klettersteig.aspx
Passt auf euch auf!
Eure Dori