Als 1957 der 18 jährige Kletterer Yvon Chouinard mit Hammer und Amboss seinen ersten Eisenhaken schmiedet, begann die erfolgreiche Geschichte von Black Diamond.

Seit 1957 sind die innovativen Designs und Produkte stetig gewachsen und verbessert worden. Das ist teilweise das Ergebnis harter Arbeit und eines großartigen Teams von Mitarbeitern. Und es liegt daran, dass jeder einzelne von ihnen selbst Kletterer und Skifahrer ist. Sie sind ein Unternehmen mit Mitarbeitern, welche die Produkte anwenden – genau das macht sie aus. Sie sind die größten Träumer von dem, was sein könnte und die größten Kritiker von dem, was existiert. Deshalb ist die Gestaltung und Entwicklung von Black Diamond ein Prozess, der niemals enden wird.