Doppeljacke_mit_FleeceinnenjackeSchöne Outdoor-Aktivitäten im Herbst und Winter gibt es reichlich! Und auch die Auswahl an Outdoor-Jacken ist enorm. Aber wie kann man da die Richtige für sich finden? In dem folgenden Beitrag möchte ich euch bei dieser schwierigen Entscheidung unterstützen und euch zeigen, warum Doppeljacken so praktisch sind.

 

 

 

 

 

 

Der Winter kommt schneller als man denkt…
Ich weiß, zur Zeit haben wir wieder sommerliche Temperaturen, aber trotzdem: Es ist nicht mehr zu leugnen, dass der Herbst schon in den Startlöchern steht. Und der Winter kommt sicher auch wieder schneller als man denkt ;-) . Wie jede Jahreszeit haben auch Herbst und Winter ihre schönen Seiten. Klar ist es kalt und dunkel, aber wer liebt es nicht durch einen herrlich bunten Herbstwald oder eine tief verschneite Winterlandschaft zu wandern? Um dabei aber nicht zu frieren, ist gute Bekleidung gefragt. Das heißt, eine warme und wetterfeste Jacke muss her! Aber welche? Der ein oder andere von euch ist zur Zeit vielleicht auf der Suche nach der passenden Winterjacke und vermutlich völlig überfragt bei den vielen Modellen, die es gibt. Daher möchte ich versuchen, euch bei dieser Entscheidung zu helfen! Und zwar, indem ich euch die Doppeljacke vorstelle. Mit einer Jacke dieser Kategorie könnt ihr eigentlich nichts verkehrt machen. Warum? Weil sie so flexibel ist!

 

Fleeceinnenjacke

Die Fleeceinnenjacke

Was genau ist eigentlich eine Doppeljacke?

Ihr kennt sicher das effektive “Zwiebelschicht-Prinzip”. Dieses Prinzip, mehrere Bekleidungsschichten miteinander zu kombinieren, um einen optimalen Wärmeschutz zu erhalten, hat sich bei Jacken bewährt. Eine wind- und wasserdichte sowie atmungsaktive Außenjacke zusammen mit einer isolierenden Innenjacke ist hierbei ideal! Vor allem für nasskalte Tage im Winter. Eine Doppeljacke kombiniert geschickt Innen- und Außenjacke in einem Modell. Das Geniale daran ist, dass ihr je nach Bedarf die Innenjacke (meistens eine Fleece- oder Kunstfaserjacke) mittels Reißverschluss und Fixierungen an Kragen und Ärmeln in die Außenjacke einhängen oder bei Belieben wieder herausnehmen könnt. Somit könnt ihr sowohl die Außenjacke als auch die Innenjacke einzeln tragen. Und schwenkt das Wetter wieder um, kombiniert ihr beide Jacken zu einer. Eine sehr praktische und wirklich durchdachte Erfindung! Nicht umsonst werden Doppeljacken auch häufig als 3-in-1 Jacken bezeichnet.

 

Die Außenjacke

Die Außenjacke

…und alles zusammen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für jedes Wetter geeignet

Jetzt ist auch klar, weshalb Doppeljacken so flexibel sind, oder? Ihr könnt sie bei jeder Witterung anziehen! Ist es draußen nasskalt, tragt ihr die komplette Doppeljacke als schön warme Thermojacke. Damit seid ihr zum Beispiel auch perfekt für den nächsten Skiurlaub oder die Schneeschuhwanderung  gewappnet. An kalten, aber trockenen Tagen könnt ihr die Innenjacke auch wunderbar alleine tragen. Sollte es noch länger so warm bleiben wie es derzeit der Fall ist, dient euch die Außenjacke als Regen- und Windschutz. Auf die Innenjacke könnt ihr dann gut und gerne verzichten. Das Schöne daran: auf diese Weise lässt sich die Doppeljacke beinahe das ganze Jahr über tragen! Vom späten Frühling bis zum Frühherbst kommt ihr mit der Außenjacke allein prima zurecht. Die Innenjacke ist dann zum Beispiel beim Wandern einfach mit im Gepäck. Und an kühlen Sommerabenden werdet ihr froh sein, euch eine wärmende Fleecejacke überziehen zu können.

 

So vielseitig…
Ganz gleich, ob für Outdoor, Alltag oder Freizeit – Doppeljacken sind (fast) überall einsetzbar! Die meisten Modelle sind in ihrem technischen Design jedoch nicht so “extrem” wie einige spezielle Outdoorjacken, zum Beispiel 3-Lagen-Wetterschutzjacken für den anspruchsvollen alpinen Einsatz. Doppeljacken sind eher für einen gemäßigten Allround-Outdoor-Einsatz gedacht. Sie dienen hauptsächlich dem Zweck besonders alltags- und freizeittauglich zu sein.

 

3in1 Mantel

3in1 Mantel

Die Auswahl ist enorm
Es gibt viele verschiedene Modelle, die sich insbesondere im Schnitt und Wärmegrad unterscheiden. Gleichzeitig unterscheiden sich auch die Anwendungsgebiete. 3-in-1 Mäntel und Parka sind zum größten Teil für Alltag und Freizeit gedacht. Diese sind oft tailliert geschnitten und sehen eher “schick” aus. Sportlich kurz geschnittene Doppeljacken mit normaler Länge sind zudem für Outdooreinsätze, wie Wandern, Skifahren und Trekking bestens geeignet. Außen- und Innenjacken unterscheiden sich dadurch ebenfalls.  Einige Außenjacken sind besonders strapazierfähig und wasserdicht. Die Innenjacken reichen von relativ dünn bis richtig dick und kuschelig warm.

 

Innenjacke des  Mantels

Innenjacke des Mantels

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fleece, Kunstfaser oder Daune?

Doppeljacke mit Kunstfaserinnenjacke

Doppeljacke mit Kunstfaserinnenjacke

Früher waren die Innenjacken immer aus Fleece. Mittlerweile wird Kunstfaserfüllung immer beliebter. Sie überzeugen mit geringem Gewicht und Packmaß, das heißt sie passen nahezu in jeden Rucksack und fallen dabei kaum ins Gewicht. Auch beim Tragen der Jacke macht sich ihr geringes Gewicht angenehm bemerkbar. Gleichzeitig bieten sie eine sehr gute Wärmeleistung. Kunstfaserinnenjacken sind vor allem sinnvoll, wenn ihr die Doppeljacke fürs Wandern oder Trekking benötigt. Das heißt, wenn ihr unter anderem auf das Gewicht achten müsst. Ein weiterer Vorteil der Kunstfaserinnenjacken ist auch, dass sie winddichter als Fleece sind.

Die Kunstfaserinnenjacke

Die Kunstfaserinnenjacke

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für Fleece spricht, dass es einfach unglaublich kuschelig ist – sehr wichtig bei eisigen Temperaturen :-) ! Für Alltag und Freizeit, wo der Kuscheleffekt wichtiger ist als zum Beispiel das Gewicht,  ist eine Doppeljacke mit Innenjacke aus Fleece also der ideale Begleiter! Das Ultimative ist jedoch eine Dauneninnenjacke. Daune ist natürlich unschlagbar, was das Wärme-Gewichtsverhältnis angeht UND solche Jacken sind extrem kuschelig und bieten euch somit einen hohen Tragekomfort. Doppeljacken mit Dauneninnenjacke sind allerdings auch etwas teurer. Dennoch muss man sagen, dass Doppeljacken euch insgesamt ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis bieten, also vergleichsweise preisgünstig im Vergleich zu zwei einzelnen Jacken sind. Immerhin habt ihr hier zwei Jacken in einer und drei Möglichkeiten, die Jacken zu tragen!

 

Fazit
Doppeljacken sind unschlagbar praktisch und so vielseitig! Ihr könnt sie das ganze Jahr über tragen und seid immer bestens für die verschiedensten Witterungsbedingungen gerüstet. Überzeugt euch doch einfach selbst und schaut euch unsere große Auswahl an Doppeljacken in unserem Onlineshop an. Oder kommt in einer unserer Filialen vorbei und probiert die Jacken gleich vor Ort an. Bei den momentanen hohen Temperaturen kostet es euch vielleicht etwas Überwindung in so eine warme Jacke zu schlüpfen, aber es lohnt sich und der Winter lässt sicher nicht mehr allzu lange auf sich warten :-) .