Haglöfs Eclipse Q Jacket – leicht, wasserdicht und perfekt für unterwegs

erstellt am: 13. 03. 2015 um 10:42 Uhr

Seitdem unser Zwerg an Bord ist, habe ich des öfteren ein kleines Packproblem. Sei es in meiner Handtasche, meinen Fahrradtaschen oder auch in unserem Kofferraum. Warum gerade deswegen eine ultraleichte Regenjacke wie das Eclipse Q Jacket von Haglöfs der optimale Begleiter für mich ist, erfahrt ihr in dem folgenden Blogbeitrag.   Moderner und komfortabler Allwetterschutz für die Handtasche? Das Eclipse Q Jacket von Haglöfs nimmt tatsächlich nur sehr wenig Platz in meiner Tasche ein. Mit gerade einmal 295 Gramm (Größe M) fällt sie darüber hinaus kaum ins Gewicht. Weder in meiner Radtasche, noch in meiner Handtasche oder im Korb unseres Kinderwagens. Diese Hardshelljacke habe ich seit bereits über einem Jahr in meinem Besitz und kann sie euch nach wie vor sehr empfehlen. Dank ihr habe ich ständig einen treuen Begleiter an meiner Seite, wenn das Wetter mal wieder plötzlich umschwenkt und ich auf spontanen und zuverlässigen Wetterschutz angewiesen bin.  
Hagloefs-Eclipse-Q-Jacket-Unterwegs

Optimale Bewegungsfreiheit und hoch atmungsaktiv

Minimales Gewicht, maximale Bewegungsfreiheit… Das Eclipse Q Jacket von Haglöfs ist wie gesagt eine sehr leichte Wetterschutzjacke, die zudem flexibel einsetzbar ist. Im Winter kombiniere ich sie gerne mit einer kuscheligen Fleece- oder Daunenjacke (an richtig frischen Tagen) und im Sommer bietet mir die reine Jacke einen optimalen Schutz vor Wind und Regen. Das ultradünne Material liegt leicht am Körper und dank der körpernahen Passform, vorgeformter Ellenbogen und der verlängerten Rückenpartie stand meine Wahl schnell fest! Das atmungsaktive 2,5-lagige Material, die eingearbeitete Membran und der weiche, hochgeschlossene Kinnschutz runden das Modell von Haglöfs optimal ab. Ein kleiner Tipp am Rande: Da es sich hierbei um eine 2,5 Lagen Jacke ohne zusätzliche Schulterverstärkung handelt, ist das Eclipse Q Jacket nicht so strapazierfähig wie eine 3-lagige Jacke. Für den Alltag ist sie genau richtig, doch für die tägliche Dauerbelastung wie etwa auf mehrtägigen Touren mit schwerem Gepäck oder den Weg zur Schule mit schwerem Rucksack oder schwerer Schultertasche bietet sich eher eine 3-lagige Jacke an.   Hagloefs-Eclipse-Details-Unterwegs2,5-Lagen bester Wetterschutz Diese 2,5-lagige Jacke ist absolut wasserdicht, winddicht und noch dazu hoch atmungsaktiv. Sie kombiniert ein robustes Außenmaterial mit einer mikroporösen Membran. Die feinen Löcher der Membran sind dabei so klein beschaffen, dass zwar Wasserdampf nach außen dringen kann, Regen jedoch keine Chance hat und eben diese Eigenschaft macht Outdoor-Bekleidung mit einer mikroporösen Membran so beliebt! Durch das geringere Material und reduzierte Gewicht eignen sich 2,5-lagige Produkte bestens für Touren, bei denen geringes Gewicht entscheidend ist. So punktet auch das Eclipse-Jacket von Haglöfs mit einem MVRT-Wert von 15.000 g/m²/24h und einer Wassersäule von 15.000 mm auf voller Linie. Die festangeschnittene Kapuze und der hochgeschlossene Reißverschluss bieten zusätzlichen Schutz vor ungemütlichem Wind und Wetter – ideal fürs Rad oder andere sportliche Aktivitäten im Freien.   Hier noch einmal alle Details im Überblick:
  • Material: 2,5-Lagen, 100 % Polyamid mit Polyurethan-Membran
weicher-Kinnschutz-Eclipse-Q-Jacket-Unterwegs

Hochgeschlossener weicher Kinnschutz

  • Wasserdichtigkeit (Wassersäule): mindestens 15.000 mm
  • Wassserdampfdurchlass (MVTR): 15.000 g/m²/24h
  • verlängerte Rückenpartie
  • weicher Kinnschutz am Frontreißverschluss
  • elastischer Schnürzug im Saum
  • vorgeformte Ellbogen für optimale Bewegungsfreiheit
  • Klettverschlussjustierung an den Ärmeln
  • fest angeschnittene, 3-fach einstellbare Kapuze
  • 2 Fronttaschen
  • 1 Mesh-Innentasche
  • Gewicht: 295 g (Größe M)

haglofs

Hagloefs-UnterwegsÜber 100 Jahre Erfahrung im Outdoor-Geschäft Den ersten Meilenstein legte Victor Haglöf bereits vor über 100 Jahren. Was mit ersten Versuchen in einer kleinen Holzhütte im schwedischen Torsang begann, erfreut sich heute einer immer größeren Beliebtheit unter den Frischluft-Fans. Das kontinuierliche Wachstum der Marke Haglöfs bestätigt den Kurs, den Victor Haglöf damals mit der Herstellung und dem Verkauf seiner ersten Rucksäcke eingeschlagen hatte. Zwar gelten die Rucksäcke nach wie vor als Herzstück und Seele des Unternehmens, doch hat sich die Produktpalette deutlich erweitert. Mehr als 500 Outdoor-Artikel zählen hierzu: angefangen bei robusten Trekkingschuhen bis hin zur zuverlässigen und atmungsaktiven Wetterschutzbekleidung bietet Haglöfs all das, was ihr für anspruchsvolle Touren und Extrembedingungen benötigt.

Beitrag teilen!





Kommentar schreiben:


Ihr Kommentar:




Hosting | am 17. Oktober 2016 um 02:46 Uhr

„Uberaus komfortable, luftige und leichte Softshelljacke – ideal fur Wander- und Biketouren bei trockenem und eher warmem Wetter.“



Willkommen auf elchblog.de – dem Blog für News, Tipps und Tricks aus den Bereichen Outdoor, Trekking, Reisen und Freizeit. Ihr findet hier alles rund um die große Outdoor-Welt. Der Elchblog ist eine Kreation von Unterwegs – unterweg.biz dem bekannten Online Outdoor Shop.