Immer mehr Textil-Hersteller legen Wert auf eine nachhaltige Produktionskette. In diesem Zusammenhang sollen entsprechende Siegel und Zertifikate dazu dienen, euch als Endkunden mehr Transparenz hinsichtlich der Produktionsprozesse und Herkunft der Rohstoffe zu bieten. Die Idee dahinter ist super, aus der Umsetzung ist jedoch ein relativ unübersichtlicher und teilweise sehr verwirrender Siegel-Dschungel entstanden, in dem es zunehmend schwerer fällt den Überblick zu behalten. Wir von Unterwegs wollen Licht in den Siegel-Dschungel bringen! In dem folgenden Beitrag erfahrt ihr, wie wir euch mit unserer neuen Nachhaltigkeitsseite ab sofort bei den wichtigsten Siegeln und Zertifizierungen den Durchblick geben wollen.

Nachhaltigkeit, Siegel und Co…
Umweltschutz und soziale Verantwortung sind wichtige Themen und gewinnen immer mehr an Bedeutung. Immer mehr Menschen achten ganz bewusst darauf, was, wie, wo sie einkaufen und welche Prozesse dahinter stecken. Auch in der Outdoor-Branche findet bereits seit einiger Zeit ein großes Umdenken statt, denn gerade in diesem Bereich gibt es viele Kunden, die das Produkt bezüglich Umweltfreundlichkeit und sozialer Verantwortung kritisch hinterfragen. Erfreulicherweise stellen immer Hersteller ihre Produktionskette entsprechend um, arbeiten mit Nachhaltigkeitssiegeln und unterstützen Naturschutz- und/oder Sozialprojekte.

Green ShapeNamhafte Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit sind beispielsweise Vaude und Patagonia. Vaude hat ein eigenes Label mit dem Ziel entwickelt, ein einheitliches für alle Produktgruppen gültiges Bewertungssystem zu etablieren. Auf diese Weise will Vaude es dem Endkunden einfacher machen und ihm zudem die Garantie geben, dass das Produkt komplett aus nachhaltigen Materialien gefertigt ist und der Produktionsprozess ressourcenschonend sowie unter fairen Arbeitsbedingungen erfolgt. Das Green Shape Label deckt den gesamten Produktlebenszyklus ab, vom Design bis hin zum Recycling. So zieht sich der grüne Faden durch die gesamte Firmenphilosophie, mit der Vaude zurecht stolz wirbt (siehe Video).

https://www.youtube.com/watch?v=i_PlR9HGbY0

Eine ebenso große Rolle nimmt das Thema Nachhaltigkeit bei Patagonia ein. So hat der amerikanische Outdoor- und Bergsportspezialist sein cleveres Worn Wear Programm entwickelt, das die Reparatur von Funktionstextilien anbietet, damit diese nicht einfach entsorgt und neu gekauft werden. Auf diese Weise verringert Patagonia den ökologischen Fußabdruck jedes einzelnen und verlängert die Lebensdauer von Funktionsbekleidung, was wiederum Umwelt und Ressourcen schont.

bluesignNeben dem Eigen-Engagement vieler Hersteller bieten euch herstellerunabhängige Label zusätzliche Transparenz. Das System bluesign® gehört dabei zu den derzeit relevantesten Textilsiegeln der Outdoor-Branche, da hier nicht nur das Endprodukt, sondern der gesamte Herstellungsprozess regelmäßig und streng kontrolliert wird.fearwearfoundation

Auch das Siegel der Fair Wear Foundation gehört zu den derzeit bekanntesten Nachhaltigkeitssiegeln. Die Fair Wear Foundation ist eine gemeinnützige Organisation, die in bereits 15 Produktionsländern innerhalb von Europa, Afrika und Asien aktiv ist und unabhängig handelt. Der Fokus ihrer Arbeit liegt auf der weltweiten Optimierung der Arbeitsbedingungen in der Textilindustrie.

Der reinste Siegel-Dschungel!
Mit zunehmender Bedeutung  des Themas Nachhaltigkeit kommen immer mehr Zertifizierungen und Siegel zu den bereits vorhandenen hinzu. Dadurch wird es immer schwieriger, den Durchblick zu behalten -  und das, obwohl doch gerade darin der Sinn bestehen soll:  Transparenz zu schaffen. Da auch uns von Unterwegs das Thema Nachhaltigkeit sehr am Herzen liegt, ist es uns ein wichtiges Anliegen, den Siegel-Dschungel für euch zu entwirren und verständlich zu machen. Daher haben wir eine Nachhaltigkeitsseite entwickelt, auf der wir euch einige der wichtigsten Siegel und Zertifizierungen vorstellen und erklären.

 

Nachhaltigkeitsseite-StartsUm auf unsere neue Nachhaltigkeitsseite zu gelangen, klickt ihr einfach auf den hellgrünen Reiter “Nachhaltigkeit” (oben rechts in unserem Menü) und schon gelangt ihr zu unserer Siegel-Übersicht (siehe Foto).

Nachhaltigkeit-SiegelMit dieser Übersicht bieten wir euch die Möglichkeit, euch mit nur wenigen Klicks über die unterschiedlichen Siegel zu informieren. Diese Seite wird von uns auch weiterhin regelmäßig aktualisiert, um euch auf dem neuesten Stand zu halten. Wir freuen uns auf euren nächsten Besuch auf www.unterwegs.biz

Euer-Unterwegs-Team