Babydecke aus reiner Schurwolle

Babydecke aus reiner Schurwolle

Passend zur Geburt unseres Sohnes haben sich meine Kollegen eine ganz besonders individuelle Überraschung einfallen lassen. Eine kuschelige Babydecke aus reiner Merinowolle. Mit dem Namen sowie dem Geburtsdatum unseres Sprösslings versehen. Wenn auch ihr auf der Suche nach einem passenden Geschenk für Taufe oder Geburt seid, dann solltet ihr euch diesen Beitrag einmal genauer anschauen. Auf einem etwa 12 x 6 cm großen Stickfeld habt ihr die Möglichkeit die Decke zu einem persönlichen Geschenk zu machen, an dem die Kleinen lange Freude haben werden.

 

Wie schnell doch die Zeit vergeht…

Eben noch war ich hochschwanger und konnte mich in der Sommerhitze kaum noch woanders aufhalten als auf unserer Hängematte, und schon haben wir einen zuckersüßen Sohnemann, der uns gut auf Trab hält. Allerdings muss ich gestehen, dass er bisher ein sehr entspanntes und ruhiges Kind ist, das viel schläft und viel lacht.

 

 

Erste Krabbelversuche auf der Samson Babydecke

Erste Krabbelversuche auf der Samson Babydecke

Von Tag zu Tag neugieriger…

Während Til’s Tagesplan in der ersten Zeit nur aus drei Dingen bestand – schlafen, essen und wickeln – beschäftigt er sich täglich zunehmend mehr mit uns und seiner Umgebung. Außerdem ist er morgens mittlerweile so fit, dass er täglich nach Morgensport verlangt. Wo? Natürlich auf seiner neuen Krabbeldecke. Die Samson Babydecke hat genau die richtige Größe dafür. Mit 100 x 100 cm ist sie weder zu klein noch zu groß für die Turnkünste unseres Kurzen. Da sie aus gewalkter Wolle besteht, ist sie außerdem nicht so glatt wie seine andere Spieldecke. Durch das griffige Material kann er sich mit seinen Socken etwas leichter vom Boden abstoßen und seine Füße rutschen nicht so schnell weg. Noch dazu handelt es bei dieser Decke um ein 100% ökologisch verarbeitetes Material, das gemäß dem Öko-Tex Standard 100 verarbeitet wurde. Somit haben wir keine Bedenken, wenn Til auch mal vergisst, dass er nicht an meiner Brust, sondern auf seiner Decke liegt ;)

 

 

Kuschelig eingehüllt - mit Mufflon im Schatten auf unserer Hängematte

Kuschelig eingehüllt – mit Mufflon im Schatten auf unserer Hängematte

Wer viel tobt, muss auch viel schlafen…

Babysein kann ganz schön anstrengend sein. Jeden Tag neue Reize und innerhalb nur weniger Wochen kann die Welt, die man zuvor kannte, schon wieder auf dem Kopf stehen. Das hat auch unser Kleiner bereits festgestellt. Wir sehen, wie er von Tag zu Tag neugieriger wird und so langsam anfängt nach Dingen zu schlagen oder zu greifen. Als Belohnung verlangt er dann aber auch gleich wieder seine Stillmahlzeit. Danach dauert es nicht lange und er schläft ein. Ganz egal, ob an Mama’s Brust, im Kinderwagen oder in unserer Hängematte. Zwar gilt die Empfehlung, Babys in den Schlafsack zu legen und ihnen keine Decke zu geben, aber tagsüber haben wir ihn ja fest im Blick und dann soll er es natürlich auch richtig schön muckelig haben. Schließlich braucht jemand, der so viel zu entdecken hat, einen erholsamen Schlaf. Und eine der dafür wichtigsten Voraussetzung ist eine Bettdecke, die weder zu warm noch zu kalt ist. Und da bietet sich eine Decke aus Merinowolle geradezu an. Im Sommer nutzen wir die Decke sowohl als leichte Decke für ein schattiges Plätzchen auf unserer Matte als auch als Unterlage im Kinderwagen. So lag er darin schön warm und trocken. Und nun, zur Übergangszeit, benutzt er sie als Kinderwagendecke.

 

Schurwolle – rundum kuschelig und funktionell

Wie für Mufflon Produkte üblich, besteht auch die Samson Babydecke aus reiner Schurwolle. Somit eignet sie sich für so ziemlich jede Jahreszeit. Schurwolle ist vor allem bekannt für ihre hervorragende temperaturausgleichende Eigenschaft und nimmt Feuchtigkeit optimal auf. Die natürlich gekräuselten Fasern können viel Luft einschließen und bieten euch somit reine Wärme, ohne dass ihr dabei großartig ins Schwitzen geratet. Die überschüssige Körperwärme wird an die kühlere Umgebung abgegeben. Im Gegensatz zu synthetischen Decken lädt sich Wolle nicht elektrostatisch auf. Und wer ebenfalls einen kleinen Sprössling zu Hause hat, sollte die leichten Duftwolken aus der Windel bereits kennen. Auch diese können Wolle nichts anhaben, da sie Gerüche abweist. Sollte doch mal ein Malheur passiert sein, könnt ihr die Decke einfach per Hand waschen und nach draußen hängen. Kurze Zeit später riecht sie wieder frisch und kann erneut zum Einsatz kommen.

 

Eine große Farbauswahl bei Mufflon

Farbauswahl bei Mufflon

Farbauswahl bei Mufflon

Solltet ihr übrigens eine Wunschfarbe (Material W100) haben, dann teilt uns diese sowie die Daten, die auf das Stickfeld sollen, per Mail oder unseren Kollegen vor Ort mit. Die Strickfabrik “Die Masche” lässt euch hierbei keine Wünsche offen.

 

 

 

 

Mein Fazit:

Die Mufflon Babydecke ist flexibel einsetzbar und einfach schön. Neben ihren funktionellen Eigenschaften überzeugt sie außerdem durch die leuchtende Farbe und das weiche Material. Da sie gerade einmal wenige Millimeter dünn ist, würde ich euch jedoch empfehlen, die Decke auf einen Teppich zu legen, sofern ihr sie als Spiel- oder Krabbeldecke benutzen wollt. Gefaltet eignet sie sich wie gesagt auch bestens als Unterlage im Kinderwagen oder als Decke für den Maxi Cosi. Dass die Decke mit Til’s persönlichen Daten versehen ist, finde ich natürlich besonders schön. Ich liebe persönliche Geschenke und verschenke auch nur allzu gerne gravierte Dinge. Rund herum ein tolles Produkt der Firma Mufflon, das ich euch nur wärmstens empfehlen kann.