Silvester 2012 Unterwegs wünscht guten RutschRaus auf die Straßen und hinein ins bunte Lichtspektakel! Das neue Jahr naht und ihr wisst noch nicht, wo ihr auf dieses Event anstoßen sollt? Aber eines ist sicher: Ihr wollt Silvester im Freien erleben oder eine tolle Aussicht genießen? In dem folgenden Beitrag nenne ich euch deutschlandweite Termine für Silvesterpartys unter freiem Himmel.

 

Foto von silvesterpartys.net

Foto von silvesterpartys.net

Berlin: Silvesterparty und Feuerwerk am Brandenburger Tor

Die größte Open-Air-Silvesterparty findet in Berlin statt. Diese Party hat bereits seit 1995 Tradition und die Partymeile erstreckt sich auf etwa zwei Kilometern (vom Brandenburger Tor über die Straße des 17. Juni bis hin zur Siegessäule). Wie auch in den vergangenen Jahren erwarten euch hier zahlreiche Showbühnen, Videoleinwände, Partyzelte und Tanzflächen unter freiem Himmel für einen abwechslungsreichen und unvergesslichen Sprung ins neue Jahr.

 

Abgerundet wird dieses Event mit einem Countdown zum Jahreswechsel sowie dem farbenfrohen und spektakulären Neujahrsfeuerwerk. Da unsere Hauptstadt an diesem Abend eine Menge zu bieten hat, hier ein Link zu den besten Silvesterpartys in Berlin.

 

Bremen – Umsonst und draußen

In der Hansestadt Bremen zählen der Marktplatz, der Osterdeich und auch das Sielwalleck zu den beliebtesten Silvesterplätzen Bremens. Von hier aus habt ihr den besten Blick auf den bunten Bremer Silvesterhimmel. Aber auch das Theater am Goetheplatz zählt zu den begehrten Treffpunkten für die Silvesternacht.
Hier noch einmal alle Plätze auf einen Blick:

http://www.stadtkultur.bremen.de/silvester-im-freien-30604627&local_template=01_texte_standard_fce_d

 

Düsseldorf

In Düsseldort erwarten euch auch in diesem Jahr wieder viele große Partys und fantastische Ausblicke auf den bunt erleuchteten Himmel. Sei es Am Burgplatz, direkt in der Altstadt, auf der Oberkasseler Brücke oder auch am Paradiesstrand in romantischer Atmosphäre – an all diesen Orten habt ihr den einen hervorragenden Ausblick. Vor allem die Oberkassler Brücke mit der City-Skyline im Hintergrund ist ein optimaler Platz für Feuerwerksbegeisterte, die das Lichtspiel in Ruhe mit ihrer Familie genießen und dabei nicht in den großen Menschenmassen untergehen möchten.

 

Frankfurt

In Frankfurt gelten insbesondere der Opernplatz, der Eiserner Steg, das Mainufer, die Schweizer Straße, der Diesterwegplatz sowie die Konstablerwache zu den beliebtesten Orten für das bunte Geschehen. An all diesen Orten wird gefeiert und geknallt, was das Zeug hält. Wer es dagegen lieber etwas ruhiger mag, der sollte sich für den Lohrberg oder die Eisenbahn-Brücke zwischen Eyssenstraße und Deutschherrnufer entscheiden. Von hier aus habt ihr einen fantastischen Blick auf die Skyline von Frankfurt und könnt diese ganz in Ruhe genießen.

 

Foto von hamburg.germanblogs.de

Foto von hamburg.germanblogs.de

Hamburg

Ganz nach Tradition findet die große Hamburger Open-Air-Party direkt am Hafen statt. Neben einem sensationellen Feuerwerk gibt es auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Buden mit Leckereien. Einen der herrlichsten Ausblicke könnt ihr auf der Landungsbrücke genießen. Hier ist natürlich Schnelligkeit gefragt, da die Brücke um 00.00 Uhr heiß begehrt ist! Abgerundet wird dieses Open-Air-Event mit den Signalhörnern sämtlicher Schiffe, die im Hafen liegen. Sollte euch hier zu viel los sein, dann könnte ihr das Feuerwerk aber auch genauso gut vom Antoni Park oder vom Fischmarkt aus betrachten.

 

Hannover

Auch in Hannover gibt es reichlich Aussichtsplätze für die Silvesternacht.  Besonders beliebt sind unter anderem der Lindener Berg, der Maschsee oder auch der Opernplatz. Am lautesten wird es am Opernplatz zugehen, während ihr euch in aller Ruhe direkt am Maschsee von den Spiegelungen des bunten Himmels faszinieren lassen könnt.

 

Foto von litaro.de

Foto von litaro.de

Köln, am Rheinufer

Wer in Köln das Silvesterfeuerwerk im Freien genießen möchte, der sollte den letzten Tag des Jahres nutzen und zum Rheinufer fahren. Da der Andrang für diesen Ort Jahr für Jahr immer größer wird und selbst die Brücken für dieses Event gesperrt werden, kann ich Autofahrern nur raten, ihr Fahrzeug in einiger Entfernung vom Geschehen zu parken oder dieses am besten gleich zu Hause zu lassen.

 

 

München im Freien genießen

Sei es auf dem Marienplatz, dem Odeonsplatz oder auch direkt vom Olympiaberg aus,  München hat eine Menge zu bieten. Hier einige Open-Air Silvester Plätze auf einen Blick.

 

Wilhelmshaven

Hier mein persönlicher Tipp für die Wilhelmshavener: Ward ihr zu Silvester schon einmal auf unserer Kaiser-Wilhelms-Brücke? Sollte das Wetter dieses Jahr stimmen und der Himmel wolkenlos sein, dann kann ich euch die KW-Brücke nur wärmstens empfehlen. Ich war vor ein paar Jahren dort und sehr begeistert von dem bunten Lichtspektakel, das ich von dort oben bestaunen konnte. Auch die Stimmung dort war super.

Silvester mal ganz anders…

Silvester wie die Wikinger auf Rügen

Auf Rügen im Ostseebad Göhren wird jedes Jahr ein originelles Schauspiel geboten. Wikingerschiffe liefern sich eine Schlacht, während die Besucher dieses Spektakel gemütlich und mit einem großen Metkrug in der Hand genießen können. Den Höhepunkt des Festes stellt das anschließende Seebrücken-Höhenfeuerwerk dar. Doch auch das Zünden eigener Raketen ist am Strand erlaubt.

 

Silvester auf hoher See

Der Bedarf ist groß. Immer mehr Kreuzfahrtschiffe oder Reedereien bieten eine Silvesterfeier auf hoher See oder auch auf dem Wasser eines Flusses an. Was gibt es Schöneres als das Lichterspiel gleich doppelt durch die faszinierenden Spiegelungen im Wasser genießen zu können?