Unterwegs zu Gast bei Cascade Designs (Therm-A-Rest) in Irland

erstellt am: 17. 10. 2017 um 12:45 Uhr

Seit bereits fünfeinhalb Jahren bin ich ein Teil unserer Unterwegs Gruppe. In dieser Zeit durfte ich schon mehrfach von unterschiedlichen Unterwegs Schulungen und Events (mehr unter "Unterwegs Insights") berichten. Dieses Mal lautete das Ziel Irland und ich durfte live dabei sein und gemeinsam mit 11 meiner Kolleginnen und Kollegen hinter die Kulissen der Therm-A-Rest-Matten-Produktion von Cascade Designs blicken. Obwohl wir gerade einmal 3,5 Tage in Irland waren, hat jeder von uns enorm viele Eindrücke von der Reise mit nach Hause genommen. Ich habe lange hin und her überlegt, wie ich unsere Erfahrungen am besten mit euch teilen könnte und habe mich nun dazu entschlossen unser Cascade-Unterwegs-Event in zwei Blogbeiträge aufzuteilen. Beginnen möchte ich heute mit den wichtigsten Infos über Cascade Designs. Nächste Woche folgt dann ein weiterer Beitrag, in dem ich euch einen Einblick in die Arbeit des Unternehmens geben und euch von unseren Erlebnissen mit den Organisatoren dieses großartigen Firmen-Events berichten werde.


Zu Gast bei Cascade Designs (Therm-A-Rest) Teil 1:


Bereits Monate im Voraus stieg meine Vorfreude auf unser gemeinsames Firmen-Event von Tag zu Tag. Keiner von uns wusste, was uns in Irland erwarten würde. Erst wenige Wochen zuvor erhielten wir von Dirk, unserem Außendienstmitarbeiter (und Inhaber der Handelsagentur PURE OUT) eine Mail mit ersten Informationen über unsere bevorstehende Reise. Darin erfuhren wir, dass er und Maurice (Marketing-Manager von Cascade Designs) so einiges für uns vorbereitet hatten. Da unser Programm jedoch eine Überraschung bleiben sollte, verriet er uns lediglich, dass uns zwei aufeinander folgende Werkbesuche erwarteten und dass sie uns daher unterschiedliche Hotels an zwei verschiedenen Orten gebucht hätten. Das erste Ziel lautete Midleton. Dort befindet sich die europäische Konzernzentrale von Cascade Designs. Am nächsten Tag erwartete uns dann auch schon eine weitere, spannende Werkbesichtigung in Bantry. Mit dem ersten Werk erhielten wir einen Einblick in die Produktion der Therm-A-Rest Matten und der Fertigstellung der MSR Schneeschuhe. In dem zweiten Werk erwartete uns wiederum die Produktion diverser Hartware-Artikel des Unternehmens.


Über Cascade Designs Limited und den Startschuss von Therm-A-Rest


Erste Lieferung für Therm-A-Rest in Irland

Das zu 100 % vom Eigentümer geführte Unternehmen Cascade Designs Limited gilt seit über 30 Jahren als europäischer Marktführer in Sachen Camping-Komfort. Gleichzeitig gilt sein Gründer John Borroughs als Erfinder unserer heutigen Isomatten. So entwarf er Anfang der 70er Jahre aus eigener Leidenschaft zum Draußensein den erste Therm-A-Rest-Isomatten-Prototypen in seiner Garage und verband zwei Lagen Stoff mit seiner Schaumstoff-Knieunterlage aus seinem Garten mit einem Sandwich-Toaster. Die Idee war da und schon wenig später (1972) war Therm-A-Rest geboren. Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten und die Nachfrage nach seinen Reisematten wuchs überraschend schnell und überwältigte ihn. Nachdem sich Therm-A-Rest in seiner Heimatstadt Seattle einen Namen als Hersteller der besten Matten der Welt gemacht hatte, wollten Abenteurer aus ganz Europa daran teilhaben. Daher musste schnell eine Lösung her. Nachdem John Borrough 1985 auf eine ehemalige, irische Wollfabrik in der Dwyer Road in Midleton gestoßen war, war er so sehr von dem historischen Charme und Raumangebot (15.000 m²) begeistert, dass er die ehemalige Wollfabrik schon bald zum “European Headqauarter von Cascade Designs” verwandelte.

 

Die Cascade Designs Gruppe erschließt sich heute übrigens aus den folgenden Marken:

  • Therm-A-Rest

  • MSR

  • platypus

  • e-case

  • PackTowl

  • Seal Line

Cascade Designs Dwyer Road Fabrikgebäude

Alles aus EINER Hand

Das Familienunternehmen möchte selbst herstellen und dafür verantwortlich sein, was es verkauft. Dies gilt für die gesamte Cascade Designs Produktpalette - angefangen bei den beliebten Therm-A-Rest Isomatten bis hin zum neuen MSR Stake Hammer zum Einschlagen von Heringen von MSR. Die Produktion erfolgt in einem großen Werk in den USA sowie in zwei weiteren Werken in Irland. Um die für Cascade Designs bekannte Qualität zu gewährleisten, hat sich das Unternehmen an beiden Standorten ganz bewusst für dem Aufbau eigener Fabrikhallen in Kombination mit dem dem Entwurf eigener Maschinen entschieden. So investierte das Unternehmen erst im vergangenen Jahr etwa 10,5 Millionen Dollar in den Ausbau seiner Produktion. Nur durch diese spezielle Art der Fertigung und die kontinuierlichen Qualitätskontrollen hat das Familienunternehmen die volle Kontrolle über seine Produkte – beginnend bei der Konzeption erster Ideen bis hin zur finalen Produktion und Markteinführung. Dank der mehrfachen Kontrolle jedes einzelnen Artikels stehen die Matten von Therm-A-Rest nicht nur für höchste Qualität sondern auch eine lebenslange Garantie.

Therm-A-Rest Produktion mit viel Handarbeit

Weitere, interessante Zahlen und Fakten über Therm-A-Rest Isomatten

Derzeit produziert das Unternehmen 31 Matten-Modelle (Damen und Herren) in Irland sowie in den USA. Deren Produktion erfolgt sowohl in ihrer Heimatstadt Seattle als auch in Irland. Stündlich landen in Irland etwa 35 Matten in ihren Verpackungen und jährlich verlassen etwa 500.000 Matten das Werk, bevor sie ihre Reise in 22 Länder fortsetzen. Das Werk in Seattle verlassen zudem weitere 750.000 Matten pro Jahr. Dieses ist deutlich größer, die Arbeitsprozesse und Maschinen sind jedoch absolut identisch zu denen in Irland. Darüber hinaus ergänzen sich beide Werke wie folgt untereinander: Während die einen Bestandteile eines Artikels (Beispiel: Schneeschuhe von MSR) in den USA produziert werden, setzen die anderen beiden Werke ihre Arbeit in Irland fort und andersherum. Die hierfür erforderlichen Versandtaschen, Verpackungen etc. recycelt das Unternehmen mit jedem weiteren Arbeitsschritt, um unnötige Müllberge zu vermeiden.


 

Neugierig geworden? Dann dürft ihr schon auf meinen nächsten Beitrag gespannt sein 😉

Beitrag teilen!





Kommentar schreiben:


Ihr Kommentar:




Unterwegs zu Gast bei Cascade Designs (Therm-A-Rest) in Irland: Teil 2 | am 3. November 2017 um 10:14 Uhr

[…] Nach der persönlichen Vorstellung des Marketing-Managers Maurice und einer kurzen Info über die Geschichte von Therm-A-Rest und seinem Gründer John Borroughs folgte unsere erste spannende […]



Willkommen auf elchblog.de – dem Blog für News, Tipps und Tricks aus den Bereichen Outdoor, Trekking, Reisen und Freizeit. Ihr findet hier alles rund um die große Outdoor-Welt. Der Elchblog ist eine Kreation von Unterwegs – unterweg.biz dem bekannten Online Outdoor Shop.