Vaude Ayla 6 – ein toller Kinderrucksack für alle Fälle

erstellt am: 15. 05. 2015 um 11:09 Uhr

Warum Kinderrucksäcke wie das Modell Ayla 6 von Vaude praktische Begleiter für kleine Entdecker sind und wie sich dieser Rucksack in unserem Alltag schlägt, erfahrt ihr in dem folgenden Beitrag.   Wohin mit all dem Kram? Sicher…Handtaschen, Schultertaschen und Wickeltaschen habe ich zur Genüge, doch je weiter unser Zwerg heranwächst, desto weniger muss ich täglich mit mir herumschleppen. Das typische Bild vom Kinderwagen mit angehängter, prall gefüllter Wickeltasche ist zum Glück schon lange passé. Mittlerweile genügt es, eine Windel, eine kleine Packung Feuchttücher, eine Trinkflasche und eventuell noch eine Stoffwindel als spontanen Schlabberlatz mit dabei zu haben. Wie schön, dass all diese Dinge prima in den Kinderrucksack von Til passen. Diesen kann ich mir im Gegensatz zu meiner Handtasche mal eben auf die Schultern schwingen oder am Buggygriff befestigen. Die Auswahl an Kinderrucksäcken ist enorm. Wir entschieden uns letztes Jahr für den Vaude Ayla 6. Die Anforderungen, die wir hierbei an einen Rucksack für Til stellten, waren die folgenden:
  • ausreichend Stauraum für Wechselbekleidung und Verpflegung
  • gute Polsterung
  • eine rückenentlastende Konzeption
  • ein zeitloses, nicht allzu kitschiges Design
  • ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis
 
Aylla6-Vaude-Unterwegs

Der Ayla 6 von Vaude – Tolles Design und prima organisiert!

Vaude Ayla 6 Der Vaude Ayla ist in mehreren Farb- und Mustervariationen erhältlich. Er bietet genügend Stauraum für Wechselbekleidung und Proviant für unterwegs. Ausgestattet mit einer zusätzlichen runden Fronttasche mit Reißverschluss und zwei flexiblen Netztaschen an der Seite sind Trinkflaschen, Schlüssel oder auch ein kleines Kuscheltier immer griffbereit. Für einen sicheren Halt sorgen die abnehmbaren Brust- und Hüftgurte und für die Sicherheit auf den Straßen die eingearbeiteten Reflektoren.       Ein praktischer Begleiter für kleine Entdecker… Die meiste Zeit ist der Rucksack mit unserer Tagesmutter unterwegs. Denn hierfür eignet sich der Ayla 6 hervorragend. Sein geräumiges Hauptfach bietet reichlich Platz für Hausschuhe, Brotdosen, Snacks für Zwischendurch, Wechselkleidung, die Trinkflasche und eben all das, was die Kleinen bei einer Tagesmutti, in der Krippe, im Kindergarten oder auch für einen Tagesausflug benötigen.  
Ayla-6-Unterwegs-Kinderrucksack-Hueftgurt

Gut durchdacht! Mit abnehmbarem Brust- und Hüftgurt

Durchdacht bis ins letzte Detail… Da Til noch keine zwei Jahre alt ist, lasse ich ihn diesen Rucksack zwar noch nicht selbstständig tragen, aber er muss ihn dennoch täglich an seiner Seite haben. Je mehr er heranwächst, desto selbstständiger wird er und ich bin überzeugt davon, dass er seinen Ayla 6 gerne tragen wird. Er wird sicher stolz sein, wenn auch er einen kleinen Rucksack für unterwegs hat. Wir haben tatsächlich so einige Leute im Bekanntenkreis, die den Ayla 6 schon eine ganze Weile im Einsatz haben und hiervon nur Positives berichten können. Vor allem der beliebig verstellbare und abnehmbare Brust- und Hüftgurt wird hier immer gerne erwähnt. Somit wächst der Rucksack zum einen mit (auch für schmale Kinder bestens geeignet!) und zum anderen rutschen die Gurte nicht ständig von den Schultern. Auch die durchdachte Aufteilung war sowohl für meine Freunde als auch für mich ein Kaufargument. Neben dem mit Tunnelzug ausgestatteten Hauptfach ist der Rucksack von Vaude zudem mit einer Fronttasche mit Reißverschluss und zwei äußeren Netztaschen ausgestattet. In der Fronttasche finden wiederum kleine Portemonnaies, Schlüssel, Taschentücher und andere Dinge, die ich schnell griffbereit haben möchte, ihren Platz. Und auch die beiden Netztaschen haben sich schon oft als nützlich erwiesen. Bisher konnte ich noch keine gängige Kinderflasche finden, die hier nicht hineinpasste.   Hier noch einmal die wesentlichen Vorteile im Überblick: Der Ayla 6 ….
  • … ist leicht (350 Gramm)
  • … hochwertig verarbeitet
  • … weich gepolstert
  • … bietet reichlich Stauraum für kleine Entdecker (6 Liter)
  • … ist einfach zu beladen und gut aufgeteilt (großes Hauptach mit Tunnelzug, kleines Reißverschlussfach mit Adressfach und Schlüsselhalter, zwei äußere Netztaschen für Trinkflaschen, Feuchttücher etc.)
  • … bietet zusätzlichen Stauraum durch zwei seitlich gesetzte Netztaschen für Trinkflaschen, Feuchttücher etc.
  • … lässt sich dank des flexibel verstellbaren Brust- und Hüftgurtes sehr bequem tragen
  • … ist ausgestattet mit abnehmbarem Brust- und Hüftgurt
  • … ist sehr pflegeleicht (das Material wasser- und schmutzabweisend)
  • … ist ausgestattet mit Reflexionsstreifen
  • … ist in mehreren tollen Farbvarianten bei www.unterwegs.biz erhältlich
 
Ayla6-Frontfach-Netztaschen abnehmbarer-Hueftgurt-Kinderrucksack
 abnehmbarer-Brustgurt-Kinderrucksack  Ayla6-Tunnelzug
           

Beitrag teilen!





Kommentar schreiben:


Ihr Kommentar:



Willkommen auf elchblog.de – dem Blog für News, Tipps und Tricks aus den Bereichen Outdoor, Trekking, Reisen und Freizeit. Ihr findet hier alles rund um die große Outdoor-Welt. Der Elchblog ist eine Kreation von Unterwegs – unterweg.biz dem bekannten Online Outdoor Shop.