Es werde Licht! Neue LED-Beleuchtung bei Unterwegs

erstellt am: 18. 07. 2018 um 10:25 Uhr

Heute laden wir mal wieder zu einem kleinen Update aus unserer Firmenzentrale in Wilhelmshaven ein. Das Gebäude, in dem unser Online-Shop sowie unsere Unternehmensverwaltung untergebracht ist, wurde im Jahre 2002 gebaut. Damals von einem Hersteller für Holzmöbel. Seit wir 2011 in diese Räumlichkeiten eingezogen sind, arbeiten wir stets daran, nach und nach unsere Ökobilanz zu verbessern.

Nachdem 2012 unser komplettes Dach mit einer Photovoltaik-Anlage ausgestattet wurde, haben wir bei unserer großen Pflanzaktion das Grundstück dank zahlreicher Bäume alter Obstsorten für Bienen interessant gemacht. Im Jahre 2017 wurde zudem unsere Heizung durch eine moderne, energiesparende Anlage ersetzt.

Doch es gab noch ein weiteres großes Projekt, das ganz oben auf unserer Liste stand: Das Licht! Eine LED-Beleuchtung soll her!


Alte Lagerbeleuchtung
Alte Beleuchtung
Alte Lampen
Alte Neonröhren

Die alte Beleuchtung

In den Büroräumen erhellten Leuchtstofflampen unseren Arbeitsalltag. Leider immer nur sehr kurz - selbst die guten Osram Lampen geben einfach gefühlt nach einem halben Jahr den Geist auf. Zwar ist die Energieeffizienz-Klasse mit A angegeben, beim häufigen Wechseln hatte man jedoch dennoch ein schlechtes Gefühl. Dazu kommt, dass ein großer Bereich unserer Büroräume mit einer sehr hohen Decke punktet. Das ist für das Arbeitsklima angenehm, wird aber lästig, wenn für das Wechseln der Lampen jedes Mal eine große Leiter geholt werden muss 😉
 
Kaum besser war die Situation in unserem großen Lager. Hier wurden früher die Möbelstücke gefertigt. An den Decken sorgten große lange "Neonröhren" für die Beleuchtung. Diese erwiesen sich zwar als recht haltbar, ließen sich aber durch die enorme Deckenhöhe nur mit einer Hebebühne austauschen. Da reichte dann leider auch die Leiter nicht mehr. Das führte dazu, dass nach und nach ausgefallene Röhren nicht mehr ausgetauscht wurden. Die Licht-Ausbeute sank demnach von Jahr zu Jahr. Schnell wird klar: Gründe für eine neue LED-Beleuchtung gab es genug!
 
Kommen wir also zu den Zahlen. Nachdem sich ein paar Unternehmen unsere Situation angeschaut und Vorschläge für eine neue LED-Beleuchtung gemacht haben, hat sich unser Geschäftsführer für ein lokales Unternehmen aus Oldenburg entschieden. Die waren sogleich fleißig und haben einen Vorher-Nachher-Vergleich gemacht, den wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen.


Watt / Stunde alt

46.258 Watt

Strompreis / Jahr

17.033,12 Euro

Watt / Stunde neu

14.361 Watt

Strompreis / Jahr

5.288,01 Euro

Watt Ersparnis

31.897 Watt

Strompreis Ersparnis

11.745,11 Euro


Die Zahlen der ersten Hochrechnung sprechen natürlich direkt für sich. Unsere neue LED-Beleuchtung soll fast 70 % Strom einsparen. Das entspricht etwa 34.555 Kilogramm CO² pro Jahr. Wow! Nehmen wir! Wenn man sich die Zahlen anschaut, amortisiert sich die Umrüstung also bereits nach gut 4 Jahren. Die Investitionskosten von etwa 50.000 Euro lassen sich so leichter verschmerzen. Da freuen sich der Chef UND die Umwelt. Eine Win-Win-Situation par excellence! 🙂

Die neue LED-Beleuchtung

Gesagt getan! Der Spezialist für Beleuchtung ging also fleißig ans Werk. Zunächst wurden alle Lampen in den Bürobereichen ausgetauscht. Das neue LED-Licht hat eine natürliche Lichtfarbe und bietet tatsächlich auch noch viel mehr Licht als die alten Leuchtstofflampen. Okay, einigen Kolleginnen war das gemütliche, leicht schummerige Licht speziell am Montagmorgen eigentlich ganz lieb... 😉 An das neue Licht gewöhnt man sich jedoch ziemlich schnell.


Neue Lagerbeleuchtung
Mehr Licht als Schatten
Neue Lampen
Lampe neu

Im Lager dauerte die Installation der neuen LED-Beleuchtung durch die Bauhöhe etwas länger. Die neuen Strahler wurden mit Ketten an der Decke befestigt. Dazu sollten natürlich alle alten Lampen demontiert und fachgerecht entsorgt werden. Bereits als die ersten Lampen hingen und getestet wurden, war klar, dass zwischen dem alten und dem neuen Licht im Lager Welten liegen werden. Wo vorher mehr Schatten als Licht war, beherrscht nun ein gleichmäßig helles Licht die Gänge mit der Ware. Das macht sich vor allem beim Heraussuchen der Ware für die Bestellungen positiv bemerkbar. Hervorragend!
 
Damit ist das Thema LED-Beleuchtung bei Unterwegs dann auch schon wieder abgeschlossen und ein weiterer Schritt für mehr Nachhaltigkeit getan. Doch das Ende soll es noch nicht sein. Wir werden natürlich auch weiterhin schauen, wo wir in unserem Unternehmen noch etwas Gutes für die Umwelt tun können.
 

Beitrag teilen!





Kommentar schreiben:


Ihr Kommentar:



Willkommen auf elchblog.de – dem Blog für News, Tipps und Tricks aus den Bereichen Outdoor, Trekking, Reisen und Freizeit. Ihr findet hier alles rund um die große Outdoor-Welt. Der Elchblog ist eine Kreation von Unterwegs – unterweg.biz dem bekannten Online Outdoor Shop.